Spezielle Seiten

Mensa ÖsterreichMensa Österreich

Suche

Suche
Sie sind hier: mensa.at >> Aktivitäten >> SIGHT

Hauptinhalt

SIGHT

SIGHT steht für Service of Information, Guidance and Hospitality for Travellers und ist ein loses Netzwerk von Mensa Mitgliedern auf der ganzen Welt, die bei ihren Reisen gerne andere Mensamitglieder kennen lernen möchten.

Der Ablauf bei einer Kontaktaufnahme über SIGHT ist auf mehrere Arten möglich:

Ich als österreichisches Mensamitglied will bei einer Reise ins Ausland dortige Mensamitglieder treffen - bei einem/r Mensamitglied übernachten, sich die Sehenswürdigkeiten des Ortes zeigen lassen, an einem Vereinsabend der Lokalgruppe teilnehmen...

Wenn ich die Adresse des/der jeweiligen nationalen SIGHT-Koordinators/Koordinatorin habe, wende ich mich direkt an ihn/sie - am besten frühzeitig und schriftlich. Die stehen in dem Members Area Teil der Mensa International Website http://www.mensa.org/ .

Kenne ich die Adresse des/der zuständigen SIGHT-Koordinators/ Koordinatorin nicht, wende ich mich an den österreichischen SIGHT-Koordinator (bitte, auch frühzeitig und schriftlich). Von ihm erfahre ich den Namen und die Adresse des/der nationalen SIGHT-KoordinatorIn (so es für das gewünschte Land eine/n gibt), Rest wie gehabt.

Ich als österreichisches Mensamitglied möchte anderen die Möglichkeit bieten, Land und Leute durch mich - also aus erster Hand - kennen zu lernen. Ich biete ein Mittagessen an, habe eine Couch zum Übernachten, gehe mit Gästen ins Kaffeehaus, besuche mit ihnen eine Ausstellung, usw.

Ich gebe dem österreichischen SIGHT-Koordinator Bescheid und teile ihm auch etwaige Einschränkungen/Besonderheiten (z.B.: nicht im Juli, wünsche Kostenersatz...) mit.

Dazu gibt es ein GastgeberIn Formular.

Ein ausländische Mensamitglied möchte beim Urlaub in Österreich heimische Mensamitglieder kennen lernen. Er/sie wendet sich an den österreichischen SIGHT-Koordinator mit der Angabe von Reiseziel und -termin sowie evtl. speziellen Vorstellungen. Dieser nimmt Kontakt auf mit potentiellen GastgeberInnen und übermittelt Name und Adresse. Der/die zukünftige GastgeberIn setzt sich nun - frühzeitig und am besten schriftlich - mit dem jeweiligen Gast direkt in Verbindung. Nur mit ausdrücklicher Erlaubnis einer/eines GastgeberIn werden an Gäste Kontaktdaten weitergegeben.

Wichtig ist eine möglichst frühzeitige Kontaktaufnahme, da Antworten oft länger auf sich warten lassen! Es hat zwar schon fast jede/r SIGHT-KoordinatorIn Zugang zu E-Mail, aber eben nur fast jeder… (Falls keine E-Mail-Adresse angegeben: Bitte legt der eigenen Korrespondenz einen bereits voradressierten sowie frankierten Rückumschlag bei bzw. schickt einen International Reply Coupon mit - das verkürzt erfahrungsgemäß die Antwortzeit oft erheblich.)

SIGHT-Koordinator Österreich ab 1/2009:

Fritz Schachinger

E-Mail SIGHT@mensa.at



.

xx_zaehler

.

xx_zaehler