Spezielle Seiten

Mensa ÖsterreichMensa Österreich

Suche

Suche

Hauptinhalt

GRIPS 2010/11 - Runde 2

**** JUNI 2010 ****
 
7. Viele Edelsteine
 
Viele Edelsteine
 
Nach vielen überstandenen Abenteuern hast du es enedlich geschafft! Du stehst in der Schatzhöhle! Zugegeben, es ist nur eine kleine Schatzhöhle, aber du bist ja auch alleine, musst also alles selbst tragen.
 
Sieben Säcke voller Edel- und Halbedelsteine stehen vor dir, einer wertvoller als der andere. Als du gerade frohgemut damit beginnen willst, sie alle in deinen großen Abenteurrucksack zu packen, erscheint plötzlich ein Dschinn vor dir und gebietet dir Einhalt : 
 
"Halt!"
 
"Was ist?"
 
"Du kannst sie nicht alle mitnehmen!"
 
"Was? Wieso nicht?"
 
"Schau dir mal deinen Rucksack an."
 
Du nimmst deinen Rucksack ab und begutachtest ihn. Es ist ein schöner, zuegegebenermaßen etwas alter und abgetragener Rucksack, aber du liebst ihn.
 
"Was ist mit ihm?"
 
"In deinen Rucksack passen gerade einmal 18dm³ hinein - viel weniger als in diesen Säcken ist."
 
"Ach, Mist!"
 
"Und außerdem sind sie auch viel zu schwer. Du könntest dirf eine bleibende Rückgratverkrümmung zuziehen, wenn du das alles mitschleppst. Ich gestatte dir höchstens 25kg mitzunehmen."
 
"Doppelmist!"
 
"Nicht schimpfen, nachdenken! Normalerweise dürftest du höchstens halb so viel tragen, aber da es wertvolle Edelsteine sind, will ich nicht so sein. Also: welche Säcke nimmst du mit?"
 
"Hmmm ..."
 
*** 
 
Sicher willst du zunächst einmal wissen, was denn nun in den Säcken genau drin ist. Hier folgt die genaue Auflistung mit Inhalt, Größe. Gewicht und Wert der einzelnen Säcke:
 
1. Sack: SMARAGDE............5dm³, 9kg, 1.000.000 Euro
2. Sack: OPALE..................2dm³, 3kg, 700.000 Euro
3. Sack: DIAMANTEN...........6dm³, 11kg, 1.500.000 Euro
4. Sack: AQUAMARINE........4dm³, 6kg, 900.000 Euro
5. Sack: TOPASSE..............6dm³, 6kg, 800.000 Euro
6. Sack: RUBINE................9dm³, 7kg, 1.000.000 Euro
7. Sack: AMETHYSTE..........6dm³, 8kg, 700.000 Euro
 
Welche Edelsteinsäcke stopfst du also nun unter den gegebenen Bedingungen (höchstens 18dm³, höchstens 25kg) in deinen schönen Rucksack, wenn sein Inhalt dabei so wertvoll wie möglich sein soll?
 
Für die beste Lösung gibt es 20 Punkte, danach wieder 16, 12, 10, 8, 6, 4, 2 und 1 Punkt, wie üblich. 
 
8. Vier Kisten
 
Vier Kisten
 
Sokoban (so heißt das Spiel, falls du es noch nicht kennen solltest) ist sicherlich online wesentlich einfacher zu spielen, aber es gefällt mir so gut, dass ich es unbedingt auch einmal bei GRIPS dabei haben wollte!
 
Wer die Regeln noch nicht kennt, hier sind sie: 
 
Die (in unserem Beispiel vier) Kisten müssen von dem blauen Männchen an die vier markierten Plätz geschoben werden. Das Männchen kann sich nur waagrecht und senkrecht bewegen und die Kisten auch nur wagrecht und senkrecht schieben.
Das Männchen ist so schwach, dass es eine Kiste nur schieben, aber nicht ziehen kann. Ebenso kann es immer nur eine Kiste auf einmal schieben, zwei Kisten hintereinander sind ihm zu schwer. Auch kann es nicht über die Kisten drüberklettern, es muss immer außen herumlaufen (und hoffen, dass du ihm Platz dafür gelassen hast!). Die Mauer ist natürlich ebenfalls unüberwindbar. 
 
Aufpassen muss man bei diesem Spiel sowohl darauf, die Kisten nicht in eine Ecke oder eine "Sackgasse" zu manövrieren, aus der man sie nicht wieder wegbekommt, als auch darauf, dass das Männchen genug Platz hat, um um die Kisten herumzulaufen, und die richtige Position für den nächsten Schub einzunehmen. 
 
Als Lösungsweg gebt bitte einfach den Weg an, den das blaue Männchen nehmen muss, um alle Kisten an ihren Platz zu schieben. Verwendet bitte dafür die Koordinaten der einzelnen Felder, sowie ein '-' für einen leeren Schritt und vielleicht ein 's' wenn es eine Kiste dabei schiebt.
 
9. Viele Worte
 
Da wir letztes Mal gar kein Optimierungsrätsel dabei hatten, gibt es diesmal als Entschädigung gleich zwei. 
 
Das 'Pelzbalg'-Rätsel vom letzten topIQ brachte mich auf eine Idee. Nämlich: versuchen wir doch, mit einem beliebigen Wort zu beginnen und dann eine möglichst lange Kette von Worten zu bilden. Und zwar nach folgenden Regeln (ähnlich wie letztes Mal, nur ausführlicher):
 
1. Ihr sucht euch ein beliebiges Wort aus. Dann ändert ihr immer genau einen Buchstaben des Wortes, um das nächste (sinnvolle) Wort zu erhalten. Die Länge eures Wortes muss stets gleichbleiben, ihr dürft nicht Buchstaben irgendwo dazwischenfügen, dranhängen oder weglassen. 
 
2. Vergaß ich letztes mal leider: man darf nicht zweimal nacheinander denselben Buchstaben ändern. Ändert ihr also beispielsweise den 3. Buchstaben eures Wortes, dürft ihr das erst im übernächsten Schritt wieder tun, dazwischen müsst ihr einen anderen Buchstaben ändern.
 
3. Um alle diesbezüglichen Missverständnisse vom letzten Mal auszuräumen: die Reihenfolge der Buchstaben eures Wortes muss gleich bleiben. Ihr dürft also bei jedem Schritt nur einen Buchstaben austauschen, die anderen bleiben an derselben Stelle. 
 
4. Alle Wörter in eurer Wortkette müssen voneinander verschieden sein. 
 
5. Erlaubt sind alle Wörter und Wortformen der deutschen Sprache, sowie Worte, die zwar fremdsprachig sind, aber im Deutschen gängig sind und verwendet werden. 
 
Ein Problem bleibt noch: eben das 'Pelzbalg'-Rätsel vom letzten Mal. Ein paar von euch haben sich daran versucht und haben Lösungen eingeschickt. Daher haben sie vielleicht einen gewissen Vorteil gegenüber denjenigen, die das nicht getan haben. Was tun? Erstens: die Lösung des Pelzbalg-Rätsels wird in dieser topIQ-Ausgabe noch nicht veröffentlicht, und zweitens: die Wörter 'PELZ' und 'BALG' dürfen diesmal NICHT vorkommen! 
 
Die Punktevergabe erfolgt wie üblich: 20-16-12-10-8-6-4-2-1 nach der Reihenfolge der Länge eurer Wortkette. 
 
10. Vier Türen
 
Vier Türen
 
Hinter diesen vier Türen leben vier Herren. Ihr Anführer ist gerade nicht da. Wie heißt er, bzw. wie lauten seine Initialen?
 
11. Zwei Zahlen 
 
Gesucht sind zwei natürliche Zahlen X und Y. Ihre Summe soll doppelt so groß sein wie ihre Differenz. Doch ihr Produkt soll gleich dreimal so groß sein wie ihre Summe. 
 
Geht das? Wenn ja, wie lauten dann die beiden Zahlen?
 
12. Vier Zeichen
   Vier Zeichen
 
Fülle dieses Diagramm mit den vier Zeichen Herz, Karo, Pik und Treff. 
 
REGELN :
 
1. Die Zahlen außerhalb des Diagramms geben an, wie viele Symbole der jeweiligen Art in der betreffenden Zeile bzw. Spalte stehen müssen. 
 
2. Zwei gleiche Symbole dürfen nicht aneinandergrenzen, nicht horizontal, nicht vertikal und auch nicht diagonal.
 
Und 3. - ganz wichtig - ein Feld bleibt leer!
 
*******
 
Fragen und Lösungen bitte an: picandy@chello.at
 
Einsendeschluss ist der 27. JULI!
 
Viel Spaß beim Lösen!



.

xx_zaehler

.

xx_zaehler