Special Interest Groups

MensianerInnen haben unterschiedlichste Interessen. Und meist recht viele davon. Das schöne an Mensa ist, dass sich meist einige andere finden, die auch das seltenste Hobby teilen.

Parallel zu den zahlreichen lokalen Angeboten gibt es bei Mensa SIGs - Special Interest Groups - in denen sich MensianerInnen zusammenfinden, die ein Interesse teilen.

Manche SIGs diskutieren spezielle Themen - per Brief, Mail, Internet oder live. Andere unternehmen regelmäßig etwas gemeinsam. Manche treffen sich nur sehr selten. Die meisten sind eine Kombination aus schriftlichem Austausch und persönlichen Treffen - in regelmäßigen oder auch unregelmäßigen Abständen.

Es gibt eine ganze Menge SIGs bei Mensa Österreich - einige stellen sich hier vor. Sollte "Ihre" SIG nicht dabei sein - wenden Sie sich an den SIG-Koordinator Gerald Schmid unter SIG@mensa.at [mailto:SIG@mensa.at] . Er hat auch eine Liste jener SIGs, die hier noch nicht präsent sind.

Die Gründung neuer SIGs ist natürlich jederzeit möglich - auch hier ist der Koordinator die richtige Anlaufstelle. Voraussetzung ist lediglich, dass das Thema der SIG legal und verträglich mit der Unabhängigkeit von Mensa ist. Eine SIG darf allerdings nicht als politische Initiative innerhalb oder außerhalb des Vereins tätig werden oder kommerzielle Ziele verfolgen.

Die meisten SIGs heißen "Schnupper-Besucher" herzlich willkommen. Stöbern Sie doch einfach auf den Seiten der hier vertretenen SIGs und setzen Sie sich mit dem SIG-Koordinator in Verbindung!

srk




.

xx_zaehler